BROW LAMINATION • May 20, 2024

7 Tipps für die perfekte Augenbrauenlaminierung

Mrs.Highbrow Augenbrauenlaminierung

Vom Behandlungsverstärker bis zur Zugabe von Keratin-Komplex zu Ihrer Augenbrauen-Laminierungsbehandlung. Mit den folgenden Tipps werden Ihre Ergebnisse noch besser und Sie sind auch viel schneller startklar.


- Von Desi van Dijk

1. Extra Boost mit Treatment Enhancer

Mrs.Highbrow Treatment Enhancer ist eine Mischung aus natürlichen Inhaltsstoffen, einschließlich Salz. Dies gibt Ihren Behandlungen einen Schub. Es handelt sich um einen gründlichen Reiniger , der eine optimale Haftung der Produkte gewährleistet, die Sie während Ihrer Behandlungen verwenden, beispielsweise bei der Augenbrauenlaminierung . Aber auch bevor Sie mit Henna Brows oder einem Wimpernlifting beginnen.


Durch die Verwendung von Treatment Enhancer werden Fette und Schmutz vollständig von Haut und Haaren entfernt. Obwohl ein normaler Make-up-Entferner oft ausreichend zu sein scheint, nimmt Treatment Enhancer alle Reste mit. Auch die Ihres Make-up-Entferners oder beispielsweise der Skin Prep Lotion . Und das ist sehr wichtig, bevor Sie eine Behandlung durchführen.


 

Wenn Sie Treatment Enhancer vor einer Brow Lamination-Behandlung verwenden, sorgt es dafür, dass die Lotionen optimal in die Brauen einziehen können. Dies gewährleistet auch optimale Ergebnisse. Daher verwenden Sie Treatment Enhancer als letzten Schritt, bevor Sie mit der Augenbrauenlaminierungsbehandlung beginnen. Und nachdem Sie die Augenbrauen mit der Skin Prep Lotion gereinigt haben. Die alleinige Verwendung von Treatment Enhancer reinigt nicht ausreichend.

2. Kleber ist nicht mehr notwendig

Eine Augenbrauen-Laminierungsbehandlung besteht aus 3 Schritten. Plus die Verwendung vonKlebstoff , um widerspenstige Haare zu bändigen. Mit der Betonung auf „widerspenstiges Haar“. Denn in der Praxis zeigt sich, dass der Kleber nicht immer notwendig ist. In manchen Fällen können Sie auf denKleber verzichten, wodurch Sie mit Sicherheit ein paar Minuten pro Behandlung sparen. Nun gibt es natürlich eine Reihe von Bedingungen für den Verzicht auf den Kleber:


  1. Bei dünnem bis normalem Augenbrauenhaar sollten Sie darüber nachdenken, auf die Verwendung von Kleber zu verzichten. Wenn die Haare jedoch ziemlich dick und steif sind, ist der Kleber ein Muss .
  2. Die Haare müssen ziemlich lang sein, um bei der Augenbrauenlaminierung die Verwendung von Kleber zu vermeiden. Wenn die Haare zu kurz sind, muss unbedingt Kleber auf die Haare aufgetragen werden.

  3. Auch die Brauen müssen eine normale Dichte haben, um den Kleber nicht verwenden zu müssen. Wenn die Braue sehr voll ist, funktioniertder Kleber besser.

Wenn Sie eine Augenbrauenlaminierung ohne Klebstoff durchführen, müssen Sie die Härchen nicht Haar für Haar auf die Haut kleben. Dadurch können Sie sicherlich ein paar Minuten sparen. Wenn die Augenbrauen Ihres Kunden die Bedingungen erfüllen, können Sie sich dafür entscheiden, keinen Kleber mehr zu verwenden. Beginnen Sie dann sofort mit Schritt 1 des Augenbrauenlaminierungsprozesses.

3. Keratin-Komplex nährt und schützt

Mrs.Highbrow Keratin Complex ist ein Produkt, das wir speziell zur Pflege und zum Schutz der Brauen und Wimpern entwickelt haben.

Keratin Complex eignet sich daher perfekt für die Verwendung während des Brauenlaminierungsprozesses. Durch die Verwendung des Keratin-Komplexes werden die Haare stärker und gesünder . Und das wünschen wir uns natürlich alle.


Sie können Keratin Complex nach Schritt 2 der Behandlung verwenden. Sie tragen es mit einem Spoolie auf. Wenn Sie im Brow Lamination-Verfahren auch die Augenbrauen färben möchten, verwenden Sie nach dem Färben Keratin Complex . Anschließend können Sie Schritt 3 Nourishing Gel auftragen.


Neugierig auf alle Vorteile des Keratin Complex? Dann lesen Sie diesen Blogbeitrag !